Gleitgel 1x1: Dein Leitfaden zur Verwendung von Gleitgel

Du bist ein vollkommener Neuling auf diesem Gebiet oder hast schon ein paar Erfahrungen, suchst aber nach neuen Tipps, um den Spaß noch zu steigern? Dieser Leitfaden wird dir helfen, das perfekte Gleitgel zu finden, um das sexuelle Vergnügen zu maximieren, und er wird alle Fragen beantworten, die du zu diesem Produkt haben magst.

WAS IST EIN GLEITGEL?

Während der Vorbereitung auf den Sex nimmt mit steigender sexueller Erregung auch die natürliche Feuchtigkeit der Scheide zu. Nun kann es aber vorkommen, dass du aus verschiedenen Gründen ein wenig Hilfe benötigst, um die perfekte Feuchtigkeit zu erreichen. Und diese Feuchtigkeit brauchst du, damit der Sex Spaß macht und du keine Schmerzen hast. Im Laufe des Lebens kann die natürliche Feuchtigkeit aufgrund von Stress, Medikamenten, gesundheitlichen Problemen und hormonellen Veränderungen beeinträchtigt werden. Dann kann die Verwendung eines Gleitgels eine sehr wirkungsvolle Abhilfe darstellen.

Auch wenn du kein Problem mit ausreichender Feuchtigkeit hast, kannst du ein Gleitgel als anregendes Hilfsmittel nutzen, um die Aktivitäten im Bett zu verbessern und den Sex oder den Oralverkehr angenehmer zu gestalten. Es kann die Empfindungen steigern, die du beim Sex mit deinem Partner hast, und auch die Dauer eures Liebesspiels verlängern.

WELCHE ART VON GLEITGEL SOLLTE ICH VERWENDEN?

1. Gleitgel auf Wasserbasis

Gleitgele auf Wasserbasis sind leichter als andere Arten und fühlen sich glatter an. Sie eignen sich für empfindliche Haut, kleben nicht und lassen sich leicht abwaschen. Die wasserbasierten Gleitgele von Durex hinterlassen keine Flecken auf den Laken und sind wasserlöslich. Wasserbasierte Gleitgele sind in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen sowie als wärmende und prickelnde Variante erhältlich.

2. Gleitgel auf Silikonbasis

Silikonbasierte Gleitmittel haben eine andere Konsistenz als wasserbasierte Gleitmittel. Sie sind deutlich dicker und können von der Haut und den Schleimhäuten weniger gut aufgenommen werden. Dadurch halten sie länger, sodass man das Liebesspiel nicht unterbrechen muss, um sie neu aufzutragen.

3. Natürliches Gleitgel

Das Durex Naturals Gleitgel verfügt über eine besondere Formel, die für eine zu 100 % natürliche Feuchtigkeit sorgt. Das Gleitgel kann problemlos in Kombination mit Kondomen und Sexspielzeug verwendet werden und enthält darüber hinaus präbiotische Substanzen, die der Haut helfen, im Gleichgewicht zu bleiben und die nötige Feuchtigkeit aufzubauen.

KONDOME UND GLEITGEL: KANN MAN BEIDES GLEICHZEITIG VERWENDEN?

Klar! Alle Gleitmittel und Stimulationsgele von Durex können bedenkenlos zusammen mit Kondomen verwendet werden. Gib das Gleitgel außen auf das über den Penis gezogene Kondom. Wenn du für noch mehr Feuchtigkeit sorgen möchtest, kannst du auch etwas im Inneren der Scheide auftragen. Achte aber darauf, dass du nicht allzu viel Gleitgel verwendest, bevor das Kondom übergestreift wird. Ansonsten kann es während des Sex abrutschen. Wenn ihr mehr Gleitgel benötigt, könnt ihr es auch später jederzeit noch auftragen.

KANN GLEITGEL BEDENKENLOS GESCHLUCKT WERDEN?

Die meisten wasserbasierten Gleitgele sind auch für Oralsex geeignet und können bedenkenlos geschluckt werden. Allerdings würden wir davon abraten, eine ganze Flasche auf einmal zu konsumieren. Für alle Naschkatzen: Die aromatisierten Gleitgele von Durex enthalten keinerlei Zucker. Du kannst sie also so oft in den Mund nehmen, wie du möchtest!

WIE VIEL GLEITGEL SOLLTE ICH VERWENDEN?

In Bezug auf die Menge gibt es keine festen Regeln. Das Beste ist, ein wenig zu experimentieren und auszuprobieren, was sich für dich und deinen Partner gut anfühlt. Wenn ihr ein neues Gleitgel ausprobiert oder dies euer erster Kontakt mit einem Gleitgel ist, beginnt erst einmal mit einer kleinen Menge und tragt sie mit den Fingerspitzen sanft auf die gewünschten Stellen auf.

Wenn ihr das Gefühl mögt, könnte ihr gerne noch mehr nehmen. Viele Gleitgele sind auch als Massage-Gel einsetzbar. Wie wäre es, deinem Partner während des Sex eine langsame, sinnliche Massage zu gönnen, um die Empfindungen noch mehr zu stimulieren?

WIE LANGE HÄLT DAS GLEITGEL?

Als allgemeine Faustregel gilt, dass das Gleitgel nach dem Öffnen innerhalb von drei Monaten aufgebraucht werden sollte. Du musst es nicht im Kühlschrank aufbewahren, aber es ist ratsam, es vor direkter Hitze oder Sonneneinstrahlung zu schützen. Am besten eignet sich ein kühler Schrank, an den weder Kinder noch Haustiere herankommen.

Denke an diese Tipps, wenn du überlegst, welches Gleitgel du als nächstes kaufen möchtest. Der Einsatzbereich von Gleitgel beschränkt sich nicht allein auf Sex. Auch beim Vorspiel oder beim Oralsex kann eine Flasche mit Gleitgel dein bester Freund sein.


Beliebteste Produkte

Meistgelesene Artikel